Laufkurs für eine gesündere und effizientere Lauftechnik

Du willst effizienter laufen?

Du willst schneller werden?

Du willst gesund laufen?

Du willst endlich Spaß beim Laufen?

Wir haben einen Kurs für Dich, der genau das bietet. Wir helfen Dir gesund, effizienter und richtig zu laufen. Für Anfänger empfiehlt sich unser Laufanfängerkurs.

Die Teilnahmegebühr beträgt 120,00 Euro pro Person für ca. 3 Stunden.

Wann der nächste Kurs startet, erfährst Du hier oder über die Social Media Kanäle.

Anmeldung im Running Store, per Email oder Telefon.

Dein Trainer ist Diplom Biologe Nikolai Vanek.

Laufkurs: Lauftechnik verbessern

In dem spannenden Workshop rund um das Thema Running, erfährst Du alles, was Du für eine gesunde Lauftechnik benötigst. Eine dynamische Druckmessung gibt Dir zudem Rückschlüsse auf Deine Fußbelastung und eventuelle Dysbalancen. Abschließend begeben wir uns alle zusammen auf einen 60-minütigen Lauf inklusive Techniktraining für eine optimale Laufökonomie.

  • Powervortrag Running
  • Typische Laufverletzungen
  • Besprechung individueller Probleme
  • Dynamische Fußdruckmessung
  • Techniktraining

 Was ist eine dynamische Fußdruckmessung

Mittels Druckmessplatte wird die Druckverteilung im Fuß während der Abrollbewegung erfasst. Die dynamische, also beim Gehen, erfasste Messung ist ausschlaggebend für eine genauere Aussage über Dysbalancen, Fehlstellungen und Kraftverteilung. Beim statischen Fußabdruck sieht man nur eine Momentaufnahme, wohingegen die dynamische Messung alle Teilbereiche der Bewegung vom ersten Bodenkontakt bis zum Abdrücken sichtbar macht. Diese Methode gibt zusätzlich Hinweise auf Verkürzungen der Muskulatur und Einschränkungen der Beweglichkeit, die anschließend von uns mit weiteren Merkmalen abgeglichen werden und somit zu einem ganzheitlichen Ergebnis führen.

Typische Laufverletzungen

Plötzlich auftretender Schmerz im Knie oder der Hüfte? Rückenschmerzen oder Probleme mit den Füßen? Viele dieser Beschwerden kannst Du effektiv bekämpfen. Wenn die Ursache geklärt ist, kann man mit den richtigen Methoden ansetzen.

Schienbeinkanten-Syndrom (Shin splints), Patellaspitzensyndrom (Jumper’s Knee), Plantarfasziitis, Achillessehnen-Beschwerden (Achillodynie), Läuferknie (Runners Knee) und Beschwerden der Lendenwirbelsäule sind einige der typischen Verletzungen bei Läufern. Wie Du diese vermeiden oder was Du gegen sie machen kannst, erfährst Du bei uns.

Um die Ursache möglicher Beschwerden zu klären, kann ebenfalls eine professionelle Bewegungsanalyse hilfreich sein.

Lauftechniktraining

Mit der richtigen Lauftechnik läufst Du nicht nur energieeffizienter, sondern schonst auch Deinen Rücken und Deine Gelenke. Optimaler Fußaufsatz, Verbesserung der Haltung des Oberkörpers und was du mit guter Armarbeit erreichst, lernst Du vorerst theoretisch im Workshop und anschließend praktisch im Training. Der Körper braucht Zeit und viele Wiederholungen bis sich Bewegungsabläufe automatisieren. Deshalb bekommst Du von uns alles was Du für Dein Training brauchst. Zuerst ermitteln wir jedoch gemeinsam wo anzusetzen ist.

Teilnahmegebühr 120,00 Euro pro Person

Entweder direkt im Laden oder per E-Mail, melde Dich gleich jetzt an!

 Für Laufanfänger empfiehlt sich unserer Laufanfängerkurs.